FAQs

Hier beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen zu unserer SLS Einlass-Ampel

Wie viel kostet die SLS Einlass-Ampel zum mieten?

Die Mietpreise variieren je nach Mietdauer und Variante. Gerne senden wir Ihnen unsere aktuelle Mietpreisliste zu. Stellen Sie uns einfach eine unverbindliche Anfrage unter der mail@coronaampel-mieten.de oder telefonisch unter der 0 72 34 / 94 80 937.

Kann ich die SLS Einlass-Ampel selber in Betrieb nehmen?

Ja, die Einlass-Ampel kann selbst in Betrieb genommen werden. Wir helfen Ihnen gerne mit einer kurzen Einweisung telefonisch oder vor Ort weiter. Darüber hinaus wird jede Einlass-Ampel wird mit einer verständlichen Bedienungsanleitung ausgeliefert.

Ist ein Versand der SLS Einlass-Ampel möglich?

Ein Versand der Einlass-Ampel ist möglich. Wir versenden unsere Standard Einlass-Ampeln sicher verpackt mit DHL oder dpd.

Wie schnell kann die SLS Einlass-Ampel geliefert werden?

Wir bemühen uns kontinuierlich Einlass-Ampeln auf Lager zu halten um Ihnen somit diese innerhalb wenigen Tage ( ca. 1 – 3 Tage ) liefern zu können.

Müssen für die Inbetriebnahme vorab Maßnahmen getroffen werden?

Unsere Einlass-Ampel ist so konzipiert, dass diese innerhalb von ca. 2 Minuten einsatzbereit ist und keine bauliche Veränderungen erforderlich sind. Sie benötigen vor Ort nur einen normalen 230V Stromanschluss. Desweiteren wird für die Konfiguration keine Internetverbindung und auch keine App benötigt. Die Ampel generiert ihr eigenes WLAN-Netzwerk in das Sie sich mit Ihrem Handy, Tablet oder Laptop einwählen können.

Muss der Ein- und Ausgang getrennt voneinander sein oder können diese auch zusammen gelegt sein?

Und wie breit darf der Ein- und Ausgang sein?

Unsere Einlass-Ampeln sind standardmäßig dafür ausgelegt Ein- und Ausgänge mit einer breite bis ca. 2,50 m zu überwachen. Die Einlassampel kann variabel links, rechts oder mittig vom Ein- und Ausgang aufgestellt werden. Wenn die Einlass-Ampel mittig aufgestellt wird, kann die Ampel einen Ein- und Ausgangsbereich von insgesamt 4,50 – 5,00 m abdecken. Um eine optimale Zählung zu erreichen, empfehlen wir jedoch die Eingangsbreite wenn möglich auf ca. 1,50 m zu begrenzen, sodass immer eine Person nach der anderen eintreten kann. Sollte Ihr Ein- und Ausgang breiter als 5,00 m sein, können wir Ihnen alternativ zum kauf einen 3D Scanner anbieten, welcher Ein- und Ausgänge bis zu einer Breite von 10,00 m überwachen kann.

Kann der Ein- und Ausgang auch weiter auseinander liegen? Können mehrere Ein- und Ausgänge überwacht werden?

Wenn Ihr Ein- und Ausgang weiter entfernt voneinander liegen, können wir Ihnen Optional für den Ausgang ein Sensormodul anbieten, welches per Netzwerkkabel, per W-LAN oder per mobiler Internetverbindung ( Surfstick ) mit der SLS Einlass-Ampel verbunden wird und miteinander kommuniziert. Wenn Sie mehrere Ein- und Ausgänge haben, können Sie für jeden Ein- und Ausgang eine SLS Einlass-Ampel nutzen. Diese werden ebenfalls per Netzwerkkabel, W-LAN Verbindung oder per Surfstick miteinander verbunden.

Gerne beraten wir Sie und finden gemeinsam für Ihre Anwendung die optimale Lösung. Sie erreichen uns per E-Mail unter: mail@coronaampel-mieten.de oder telefonisch unter der 0 72 34 / 94 80 937.